Menü

Primo Levi - Colegio Alemán Stiehle Ecuador

  

 

Seit dem Jahr 2012 führen wir an unserem Gymnasium einen Schüleraustausch mit der deutschen Schule "Colegio Alemán Stiehle de Cuenca" in Ecuador durch. Während eines dreiwöchigen Aufenthaltes der ecuadorianischen Schüler in Berlin im Mai werden sie von unseren Schülern und Schülerinnen bei sich zu Hause aufgenommen. Im Gegenzug fahren diese dann im Herbst für drei Wochen nach Ecuador.

In 2 Blogs, die die Schüler verfasst haben, schreiben sie über ihre schönen Erlebnisse und Erfahrungen in den Gastfamilien, in der deutschen Schule und auf Exkursionen.

 

Informationen der Schüler zum Schüleraustausch sind unter folgendem Link zu finden:

 Blog zur Ecuador-Reise einiger Schüler in den Herbstferien   

Hier schreiben Schüler und Schülerinnen ihre Erlebnisse zur letzten Fahrt im Herbst 2016 auf.

Austausch Deutschland - Ecuador 2016

ICH HATTE DAS GROßE GLÜCK, EINE VON 24 SCHÜLER/ -INNEN, DER 8.&9. SPANISCH KLASSEN, ZU SEIN, DIE AM AUSTAUSCH MIT UNSERER PARTNERSCHULE IN CUENCA (ECUADOR) TEILNEHMEN DURFTE.

Auch wenn die Anreise ca. 24h gedauert hat, war es sehr schön in Ecuador. Wir haben uns mit der Kultur, dem Bildungssystem und den privaten Lebensumständen vertraut gemacht. Für mich persönlich, war es sehr interessant, da ich an dem Alltag meiner Gastfamilie teilnehmen konnte und wir auch sehr viel unternommen haben. Zum Beispiel waren wir mit der erweiterten Familie, ein langes Wochenende an der Küste in Salinas. Es hat Spaß gemacht viele neue Leute kennenzulernen, da sie sehr offen und herzlich sind. Sogar die Verständigung hat besser geklappt als gedacht, wenn das Spanisch dann „noch“ nicht reichte, ging es mit Englisch oder Armen und Beinen weiter. Auch unser offizielles Programm war sehr abwechslungsreich und aufregend (Sie können auch unseren Blog lesen).

Nach 3 wundervollen Wochen, mussten wir leider schon wieder nach Hause. Doch wir hoffen alle auf ein Wiedersehen.

Intercambio Ecuador - Alemania 2016

HE TENIDO LA SUERTE DE SER UNA DE LOS 24 ALUMNOS DE LAS CLASES 8 Y 9 QUE PUDIERON PARTICIPAR EN EL VIAJE AL COLEGIO ALEMÁN EN CUENCA.  AHÍ ESTÁ NUESTRA COLEGIO DE COOPERCACIÓN. Aunque el viaje ha sido bastante largo, Ecuador es un país muy bonito. Hemos conocido la cultura, el sistema de educación y las circunstancias de la vida.

Para mí el intercambio ha sido muy interesante, porque he podido participar en la vida cotidiana de mi familia ahí. Hemos hecho muchas cosas. Por ejemplo hemos ido un fin de semana a la playa en Salinas. Lo he pasado muy bien porque he conocido personas nuevas. La gente es muy simpática ahí. La comunicación tampoco era tan difícil porque lo he esperado peor. Si no sabía las palabras en español he hablado en inglés o mi amiga ecuadoriana y yo nos hemos entendido por señas.   El programa official también ha sido variado y excitante. Después de las tres semanas hemos regresado a Berlin. Pero esperamos volver para vernos pronto otra vez.

L.K.

 

Mi estancia en Cuenca en Ecuador

Hemos ido 3 semanas a Ecuador. Ahora escribo sobre un fin de semana. Primero hemos ido a la casa de vacaciones.

Esta es la casa de vacaciones. La casa tiene una piscina grande. Además hay un jardín. El jardín es mayor que la piscina. Tienes una vista fantástica sobre un valle y una montaña.

Por la tarde he nadado con mis amigos de Ecuador. El agua ha sido caliente. Por la noche hemos hecho una barbacoa de Cuy. Cuy es lo mismo que conejos de indias y es la comida típica de Ecuador.

Después de 3 semanas geniales hemos ido a casa.

E.H.

 

 

Go to top