Menü

Unterricht in den Sekundarstufe 1

Anfangsunterricht Klasse 8

Beginnend mit dem Schuljahr 2004/05 wird der Einführungsunterricht Chemie einige Veränderungen erfahren.

Aufgrund des Faches Naturwissenschaften Klasse 7 (Regelzug) wird es möglich sein, den Anfangsunterricht Chemie auf erheblich höherem Niveau zu beginnen. So kann man Folgendes voraussetzen:

  • Regelkenntnisse für das Experimentieren und Verhalten in den Laborräumen,
  • Kenntnisse über Geräte und deren Handhabung (z.B. Brenner),
  • einfache Betrachtung physikalischer und chemischer Prozesse mit dem Teilchenmodell,
  • Protokollierung von Experimenten,
  • Stoffeigenschaften, Energieformen,
  • Erstellen und Auswerten von grafischen Darstellungen.

Dadurch ist es möglich, die im Rahmenplan vorgegebenen Themenkreise aus dem Alltagsumfeld der Schüler (Feuer, Wasser, Luft) fachwissenschaftlich tiefgründiger zu hinterfragen.

In den 8. Klassen werden die Schüler in zwei Gruppen unterrichtet.

Dadurch ist es möglich, ein umfangreicheres Spektrum an Experimenten anzubieten. Der Teilungsunterricht ermöglicht weiterhin ein individuelles Eingehen auf die Schüler.

Klassen 9 und 10

Der mit der 8. Klasse begonnene Ansatz wird weitergeführt und vertieft. So wird zunehmend die chemische Zeichensprache sowie ein differenziertes Atommodell Bestandteil der Erklärung chemischer Phänomene.

Der Alltagsbezug sowie eine rege Experimentiertätigkeit werden dabei natürlich nicht vernachlässigt.

Der Teilungsunterricht wird weitergeführt je nach schulorganisatorischen Möglichkeiten. Eine hervorragende Ergänzung bzw. Vertiefung des Chemieunterrichts ist der Wahlpflichtunterricht Naturwissenschaften.

 

Unterricht in der Sekundarstufe 2

Regelmäßig wird neben dem vorgeschriebenen Basiskurs Chemie für alle Schüler der Klassenstufe 11 ein Chemie- Profilkurs für interessierte Schüler angeboten. Dieser dient neben der Festigung und Erweiterung chemischer Kenntnisse und Fertigkeiten der Motivation, Chemie als Leistungsfach in der Abiturstufe zu wählen.

Seit Beginn der Existenz unserer Schule wird jährlich ein Chemie- Leistungskurs angeboten.

Traditionell werden als Höhepunkte in diesem Rahmen  Exkursionen an chemische Fakultäten Berliner Hochschulen durchgeführt. Außerdem erhalten die Schüler einen fundierten Einblick in die chemische Industrie während einer Exkursion zur Mitteldeutschen Erdölraffinerie in Merseburg.

Viele Absolventen dieser Kurse befinden sich heute in einer Ausbildung auf dem Gebiet der Chemie, sei es an einer Universität oder an einer Fachhochschule.

Go to top